Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Frankfurter Buchmesse

Frankfurter Buchmesse

Reise zur Buchmesse nach Frankfurt

Jedes Jahr im Oktober wird in Frankfurt am Main die weltweit größte Buchmesse abgehalten. Fast 300.000 Besucher werden dabei jährlich gezählt.
Das Event ist für Autoren, Verleger, Filmproduzenten und Agenten ein beliebter Treffpunkt um sich über die neuesten Trends zu informieren und Kontakte zu knüpfen.
Dabei ist jedes Jahr ein anderes Land als Ehrengast geladen. Mehr als 7.300 Aussteller aus über 100 Ländern betreuen die Stände auf der Frankfurter Buchmesse.
Doch die Veranstaltung ist nicht nur für Fachpublikum interessant, jeweils am Samstag und Sonntag können auch Privatpersonen die Frankfurter Buchmesse besuchen.
Im Rahmen der Messe wird jedes Jahr der Friedenspreis des deutschen Buchhandels und der Deutsche Jugendliteraturpreis vergeben.

Für Aussteller, geschäftliche und private Aufenthalte im Rahmen der Messe empfiehlt es sich, rechtzeitig ein geeignetes Hotel zu buchen.
Vielleicht wird im nächsten Jahr das Cult Hotel Frankfurt City Ihr Messehotel?
Das 4-Sterne Haus ist in wenigen Minuten mit der S-Bahn vom Messegelände zu erreichen. Vor dem Messebesuch kann man sich hier am ausgiebigen Frühstücksbuffet stärken.
Wer Abends vom stressigen Tag abschalten möchte, ist im Wellnessbereich richtig aufgehoben. Hier laden eine gepflegte Sauna und gemütliche Ruheliegen zum Relaxen ein.
Auch viele andere gute Hotels befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Messegelände. Wer rechtzeitig bucht, findet bestimmt die passende Unterkunft für jedes Budget und jeden Anspruch.

Sightseeing in Frankfurt

Neben dem Besuch der Frankfurter Buchmesse sollte man sich auf alle Fälle auch einige Stunden Zeit nehmen um die Stadt zu erkunden.
Frankfurt galt schon im Mittelalter aufgrund der guten geographischen Lage als beliebter Handelsplatz.
Das Zentrum der Stadt bildet der sehenswerte Römerberg wo auch das Frankfurter Rathaus zu finden ist.
Auch der Kaiserdom mit seinem 95 Meter hohen Turm sollte auf dem Programm der Sightseeing Tour stehen.
Für Bücherfans besonders interessant ist das Goethehaus. Hier kann man nicht nur das Geburtshaus des berühmten Schriftstellers besichtigen,
sondern auch eine Sammlung an eindrucksvollen Gemälden aus der Goethezeit besichtigen.