Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Jan 16, 2017 in Allgemein | Keine Kommentare

Die Vielfalt von Kroatien entlang der Adriaküste entdecken

Die Vielfalt von Kroatien entlang der Adriaküste entdecken

In Kroatien zeigt sich die Adriaküste besonders abwechslungsvoll und bietet damit unzählige vielfältige Segelreviere. Mehrere hundert Inseln ziehen sich entlang der Küsten, von der Kvarner Bucht bis Dubrovnik, dem Drehort von „Game of Thrones“. Auch die Küste Istriens mit ihren schönen Städten ist seit Jahren ein beliebtes Segelrevier. Aufgrund der schnellen Erreichbarkeit ist Kroatien vor allem bei europäischen Seglern sehr beliebt. Yachten in Kroatien chartern, hat somit viele Vorteile für Sie.

Der Yachtcharter in Kroatien entlang des Inselparadieses der Adria ist für jedermann geeignet, egal ob man Einsteiger ist, mit Familie unterwegs, Kroatien mal vom Wasser aus erleben möchte, oder ein erfahrener Segelprofi ist. Es wird zwischen 1.200 Inseln bzw. entlang der etwa 1.800 Kilometer langen Küste gesegelt. Obendrein gibt es zahlreiche historischen Denkmälern und Sehenswürdigkeiten, die nicht nur interessant, sondern auch mit ihrer außergewöhnlichen Architektur verlockend sind. Dabei können auch die alten kroatischen Traditionen hautnah erlebt werden. Wenn Sie sich für den Startpunkt Pula entscheiden, segeln Sie zu einer der schönsten Region der Adria. Hier haben Sie auch die Wahl zwischen einem Törn in den Norden, wo Sie die istrische Küste entdecken können, oder in den Süden bis nach Dalmatien. Die traumhaft schönen Inseln der Kvarner Bucht sind ebenfalls von Pula aus, gut zu erreichen. Für ambitiöse Segler eignet sich auch der Stützpunkt Krvavica, der sich direkt an der Makarska Riviera befindet und eine ungewöhnliche und abwechslungsreiche Kombination aus Wäldern, Stränden und karger Berglandschaft sowie auf dem Meer zahlreiche Buchten einen schönen Segeltörn verspricht. Die optimale Reisezeit für Yachtcharter in Kroatien ist von April bis Ende Oktober. Damit gehört das Land mit viel Sonne und guten Windbedingungen zu den segelfreundlichsten Regionen in ganz Europa. Hier finden selbst Anfänger bestmögliche Segelbedingungen. Wer es im Urlaub etwas ruhiger mag, aber dennoch noch baden gehen möchte, kann auch am Saisonende nach Kroatien kommen, wenn die Temperaturen noch angenehm, die Strände aber schon schön einsam sind. Sollten Sie Ihren nächsten Segeltörn über einen Yachtcharter in Kroatien buchen, ist eine umfassende Betreuung wichtig, von der ersten Beratung bis hin zur Buchung Ihrer Wunschyacht. Es sollte ein kompetenter Ansprechpartner bei allen Fragen rund um die verschiedenen Segelreviere sein.

Wie sie sehen, lohnt sich das Chartern einer Yacht in Kroatien. Man hat die Möglichkeit kulturelle Vielfältigkeit, außergewöhnliche Architektur und auch das kroatische Essen zu erleben. Auch der relativ lange Reisezeitraum gibt die Möglichkeit, Kroatien in unterschiedlichen Fassetten zu erleben. Genießen Sie Ihr Yachtcharter in Kroatien!

Bildquelle: Pexels – https://pixabay.com

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


× 2 = vierzehn