Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Jul 11, 2013 in Allgemein | 1 Kommentar

Reisebüro vs. Reiseportal: Der Vergleich

Der Urlaub ist in Planung und das Reiseziel steht in etwa fest. Doch nun stellt sich die Frage: Reisebüro oder Online-Reiseportal? Welche Buchung ist zuverlässiger, was geht schneller und wo können möglichweise Reisekosten gespart werden? Beim genauen Vergleich der Buchung beim Servicemitarbeiter vor Ort oder im Web bei Reiseportalen offenbaren beide Optionen Vor- und Nachteile.

Reisebüro immer noch sehr beliebt

Immer noch entscheiden sich viele Urlauber für den Besuch im Reisebüro anstelle ein Reiseportal im Internet zu nutzen. Laut dem Deutschen Reiseverband DRV werden etwa 92% der Pauschalreisen direkt in Reisebüros bzw. auf deren Internetpräsenzen gebucht. Der Grund ist eindeutig: Hier findet der Kunde eine persönliche Beratung und schon eine wage Vorstellung vom Urlaubsziel reicht aus, um ein geeignetes Angebot zu finden. Je komplexer der Reisewunsch, desto eher empfiehlt sich die Inanspruchnnahme eines Beratungsgespräches. Der Reisebüromitarbeiter kennt sich aus und kann auf eventuelle Fragen und Wünsche eingehen. Bei der Buchung übers Reiseportal muss der Urlauber hingegen selbst aktiv werden.

Deshalb kommt auch die Zeitersparnis für den Urlauber dem Reisebüro zugute. Es übernimmt für seinen Klienten alle wichtigen Aufgaben, angefangen bei der Kontaktaufnahme zu den Reiseanbietern und den Buchungsanfragen bis hin zur Durchführung der Buchungen von Unterkunft und Flug. Meist ist die Buchung über ein Reisebüro aber auch teurer als über Reiseportale im Web. Die persönlichen Beratung und Dienstleistungen wird hier als Servicepreis mit aufgeschlagen.

Reiseportale immer beliebter

Die Beliebtheit von Reiseportalen im Internet ist stark angestiegen. Gerade die Möglichkeiten des Reiseangebot Vergleich macht Reiseportale so interessant. Es gibt unzählige Anbieter mit zahlreichen Web Reiseangeboten. Hier ist der Reisende selbst gefragt. Im Web lassen sich echte Reiseschnäppchen finden, nicht nur die klassischen Last Minute Reiseangebote. Doch die besten Reisen zu finden, kostet oftmals Zeit. Die Orientierung im Dschungel der Reiseanbieter ist trotz Reisevergleichsportale aufwendig. Wer sich jedoch nicht scheut, selbst Reiseangebote im Web zu vergleichen und etwas Mühe in die Buchung zu investieren, kann definitiv Kosten einsparen. Und die Reiseportale entwickeln sich stets weiter – mittlerweile gibt es auch verschiedene Apps, mit denen man sich über aktuell günstige Angebote informieren lassen kann – und versuchen so, den Aufwand für den Online-Nutzer so gering wie möglich zu halten.

1 Kommentar

  1. Zeitsparend ist auch wenn man gleich die Reiseapothek richtig packt und auch die Sehenswürdigkeiten richtig plant. Ich hab hier eine Seite die sicher interessant für einige ist: meine-sehenswuerdigkeiten.com
    Mir hat es geholfen. Grüsse Thomas aus Wiesbaden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


9 − sechs =