Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Sep 7, 2013 in Allgemein | Keine Kommentare

Reisen nach Berlin

Berlin ist immer eine Reise wert, sagt man. Es gibt einige Sprichwörter, die mit der Hauptstadt Deutschlands zusammenhängen und sie erwähnen. Berlin wurde auch schon öfters besungen. Egal ob Seeed, Harald Juhnke oder Roger Cicero. Und auch viele Filme und Serien wurden und werden in Berlin produziert und gedreht. Die Stadt an der Spree, für lange Zeit eine Enklave innerhalb der DDR, hat nicht nur aktuell viel Kultur zu bieten, sondern auch eine sehr interessante Geschichte. Die kann man mit einem Besuch erleben und die Spuren der Vergangenheit erkundschaften.

Das Berlin die Hauptstadt Deutschlands ist, wissen glücklicherweise die meisten Bundesbürger. Doch viele haben der Metropole noch nie Besuch abgestattet, obwohl jährlich unzählige Touristen aus der ganz Welt bsichtigen. Hertz, der größte Autovermieter der Welt, hat das erkannt, eine Kampagne herausgebracht und sie City-Tausch genannt. Dabei können Deutschen für ein Wochenende in eine andere Stadt innerhalb des Landes fahren und so verschiedene Regionen und deren Einwohner kennenlernen. Man muss nicht immer weit weg ins Ausland fahren, man kann wunderbaren Heimaturlaub machen, dabei richtig viel Spaß haben und sehr viel erleben. Auf Hertz.de kann man schon mal nach einem Mietwagenvergleich suchen und sich über Preise und Ausstattung informieren. Dort findet garantiert jeder Deutschlandreisende, wonach er sucht. Autos hat Hertz in Hülle und Fülle und für jeden Geldbeutel. Von ganz günstig bis ganz teuer. Wenn man sich aber auf so einem Wochenendtrip begeben möchte, könnte man sich einen Wagen ausleihen, den man schon immer fahren wollte, wie z.B. einen Porsche oder einen schicken Benz. Wie wäre es mit einem Cabrio? Gerade im Sommer macht es sehr viel Spaß, wenn der Wind durch die Haare weht.

In Berlin angekommen, kann man das Auto weiter nutzen und so die Stadt erkundschaften. Man kann sich auf eine musikalische Reise begeben und im Autoradio die Lieder abspielen, die Berlin besingen. Man kann sich auch Filmschauplätze anschauen und wenn man nachher zu Hause ist und sich einen Film mit Freunden anschaut, der in Berlin gedreht wurde, kann man stolz sein, dass man schon an diesem Ort gewesen ist. Vielleicht hat man auch Glück, wenn man so durch die Straßen der Hauptstadt fährt, und stößt auf eine Filmcrew, die gerade einen neuen Film dreht. Falls man so ein Glück hat, fährt man einfach langsam und lässig mit dem Mietwagen vor die Linse des Kameramannes. Wenn die Szene später nicht dem Cutter zum Opfer fällt, wird man sich irgendwann im Fernsehen oder Kino bewundern können.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


sieben + 5 =